Samstag, 12. April 2014

222. Tag: Ich habe mich im Gras versteckt

Guten Morgen Leute...
gestern Abend, beim Gassi gehen, sind Frauchen und ich an einer hohen Wiese vorbei gekommen.
Und in dieser Wiese roch es soooo gut: Ich musste gleich mal rein gehen und schnuppern.

Frauchen stand etwas ratlos am Rand der Wiese. Warum?
Nun wohl deshalb, weil man nur noch ne rote Leine von mir gesehen hat, die im Grün verschwindet.



Gut, dass mein Schwanz ab und zu rausragte, sonst hätten die anderen Leute beim Vorbeigehen wohl gedacht, was Frauchen da am Wiesenrand macht.




Kommentare:

  1. Das nenne ich mal perfekt Tarnung :) Gut, dass die Leine an Dir hängt - sonst wärst Du verschwunden!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  2. ... und über dir ist das Gras zusammengeschlagen und keiner weiß was du da gemacht hast :-)
    Die Bente

    AntwortenLöschen