Montag, 16. Juni 2014

288.Tag: Uiii. Die ganze Aufmerksamkeit auf mich!?

Hallöchen liebe Freunde,
heute war ja was los.

Zuerst begann der Morgen wie so oft. Frauchen mussten wieder zur Arbeit und ich alleine zu Hause bleiben. Schade, dabei hatte ich mich so an das lange Wandern gewöhnt. Aber ich glaube, Frauchen hatten auch nicht wirklich Lust so lange weg zu gehen.

Heute Nachmittag dann, gingen wir ne gewohnte Gassirunde. Ich durfte durch das hohe Gras hüpfen und mich verstecken.
Komisch war dann aber, dass mich Frauchen noch direkt vor Ort sauber gebürstet haben.
Und dann kam ein Mann. Frauchen kannten ihn wohl schon, sie begrüßten ihn jedenfalls mit "Hallo Pim!"Er hatte einen riesigen Rucksack auf. Und dann packte er ein Fotodings aus... so ein Gerät mit dem man eben Fotos machen kann. Es sah fast aus, wie das, welches auch Frauchen haben. Bloß das Fotogerät von Pim war noch größer als das von Frauchen.

Tja und dann ging es los... aber mit was eigentlich? Hm... alle Augen waren auf mich gerichtet. Hin und wieder bekam ich auch ein Leckerlie und ich sollte "sitz" machen.
Uli kam dann plötzlich auch dazu... und so ging es dann weiter... Mal hier hin gehen und dort hin schauen... das war gar nicht so leicht, denn ständig habe ich etwas Neues entdeckt.
Mal flog genau ein Vogel über mich hinweg - dem musste ich nachschauen wo er denn hinfliegt.
Dann kam mal ein Radfahrer vorbei - dem musste ich nachschauen ob er nicht auch Leckerlies für mich hat. Dann sah ich ein Mauseloch - da musste ich reinschnuppern ob die Maus zu Hause ist... usw.
Auch als Pim mit zu mir nach Hause ging, hat er Fotos gemacht.
Schaut mal selbst wie das dann aussah:

 
 

  

 
 Tja.. und so sah ich dann auf den Fotos von Pim aus. Er ist echt ein toller Fotograf! Denn Frauchen haben noch nie so schöne Fotos von mir hinbekommen:


Wenn Ihr mehr Fotos sehen wollt, die Pim so gemacht hat, besucht doch mal seine Homepage:  http://www.pimdeklerk-photography.com/ 
Pim Ist echt ein dufte Zweibeiner. So ruhig und gelassen und geduldig. Ich mag ihn und das hab ich ihm dann auch gezeigt,  ich hab ihn ganz doll abgeschleckt!
Danke Pim!

So, nun aber ab ins Bettchen.
Alles Liebe Eure Easy

Kommentare:

  1. Eine schöne Idee - wir haben in den letzten Jahren auch immer mal wieder professionelle Bilder machen lassen. Das ist schon ein riesen Unterschied. Ich mag meine Schnappschüsse von den Hunden sehr, bin aber froh dass wir diese Bilder gemacht haben :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  2. Das s/w Bild ist wunderschön.
    Profi Fotos haben wir noch nie machen lassen,aber wenn der Zeitpunkt mal stimmt möchten wir das auf jedenfall nachholen.
    Mit lieben Grüßen
    Johanna+Rudel

    AntwortenLöschen